Fandom

Memory Alpha

Denubianische Alpen

29.292Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Denubianische Alpen.jpg

Die denubianischen Alpen.

Die Denubianischen Alpen sind ein Gebirge.

Im Jahr 2364 besucht Wesley Crusher zusammen mit einem Freund eine Simulation dieses Ortes auf dem Holodeck. Ein Skilehrer will ihnen dort das Skifahren beibringen. Allerdings erkälten sich die beiden dort und aktivieren ein Virus, das sie sich zuvor bei einem Ausflug auf dem Planeten Quazulu VIII eingefangen haben. (TNG: Planet Angel One)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die englische Bezeichnung denubian alps wurde in den beiden deutschen Synchronfassungen jeweils unterschiedlich übersetzt: In der Video-Synchronfassung von CIC erwähnt Wesley die denubischen Alpen, während es in der TV-Synchronfassung die österreichischen Alpen sind. Was die Übersetzer in der TV-Fassung dazu veranlasst hat, aus dem außerirdischen Ort Österreich zu machen, ist unbekannt. Eventuell wurde denubian für ein vom Wort danube , also der Donau, abgeleitetes Adjektiv gehalten und so auf Österreich als Handlungsort geschlossen.

Laut dem Drehbuch zur Folge sollte ursprünglich von den Swiss Alps, also den Schweizer Alpen, die Rede sein. Offenbar wurde dies erst während des Drehs in denubian alps geändert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki