Fandom

Memory Alpha

David Carson

29.336Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Für den ILM-Mitarbeiter siehe: David Carson

David Carson ist englischer Regisseur vieler Episoden von Star Trek: The Next Generation und Star Trek: Deep Space Nine, sowie des Kinofilms Star Trek: Treffen der Generationen. Nicht zu verwechseln mit David Carson von Industrial Light & Magic, der an Titanic, Star Wars und Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock mitgewirkt hat.

Der gebürtige Engländer fing beim Theater an und machte sich dort einen Namen. Er gründete die "London Theater Company" und die "Direct Theater Company". Später wurde er führender Regisseur an der "Royal Academy of Dramatic Art". In den 1980ern fing er an, als Regisseur an britischen TV-Serien zu arbeiten bevor er Ende der 1980er in Hollywood blieb.

Erste Regiearbeiten leistete er bei der US-Serie Coronation Street, die seit den 1960er Jahren erfolgreich läuft. Weitere Serien folgten, unter anderem auch L.A. Law (1986) bis er 1987 bei Star Trek – Das nächste Jahrhundert landete. Bis er 1993 bei Star Trek: Deep Space Nine bei der Pilotfolge „Der Abgesandte“ Regie geführt hat, arbeitete er wiederum an TV-Serien wie Ausrechnet Alaska (1990) oder auch Spacecop L.A (1989). Aktuelle Serien, an denen er gearbeitet hat, sind Smallville (2001), Odyssee 5 (2002) oder auch Unstoppable (2004).

Verweise Bearbeiten

An folgenden Star Trek-Filmen und Episoden hat David Carson mitgewirkt:

Filme

TNG

DS9

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki