FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Eine Adaption von 6 TOS-Episoden (teilweise mit neuen Titeln) durch den bekannten SF-Autor James Blish.

Inhalt

Zusammenfassung

Vom Umschlagtext:

Vor Captain James T. Kirks ungläubigen Blicken begann der Körper des menschenähnlichen Wesens größer und größer zu werden. Er ragte schon über zwölf Meter hoch und wuchs immer noch. Jetzt war er gut 18 Meter hoch, ein Koloß, eine Mischung aus Schönheit und Zorn. Als sich die schwarzen Augenbrauen wütend zusammenzogen, krachte ein ohrenbetäubender Donner. Das unwirkliche Licht im Tempel wurde dunkler, Lichtblitze zuckten durch die Dunkelheit. Hoch über den Tempelwällen konnte Kirk die Lichtblitze wie eine Korona um das riesige Haupt flammen sehen. Feuergekrönt donnerte Apoll: ›Willkommen auf dem Olymp, Captain Kirk!‹ Und dieses mächtige Wesen, das Kirk’s Verbindung zur Enterprise einfach abgeschnitten hatte, wollte nur eines – ewige Anbetung.
(Quelle: Williams-Verlag / Enterprise 8)

Vom Umschlagtext:

In den Tiefen des Alls sind zwei automatische Sonden zusammengestoßen, die mit zwei völlig verschiedenen Aufgaben betraut waren. Die beiden hochentwickelten Bordcomputer integrieren sich und vereinigen sich zu einem Supergerät, das plötzlich zu einer ungeheuren Gefahr für die Galaxis wird, weil sie ihre Programme zusammengeschaltet haben.

Ein gigantischer Asteroid rast auf Kollisionskurs auf einen bewohnten Planeten zu. Es wird zur Katastrophe kommen, wenn es nicht gelingt, den Planetoiden aus der tödlichen Bahn zu drängen, doch alle Versuche sind vergebens; die Welt ist dem Untergang geweiht, wenn es nicht gelingt, das Geheimnis einer uralten Rasse zu enträtseln, die Vorsorge für derartige Unfälle getroffen hat.

Drei neue Abenteuer des Raumschiffs USS Enterprise mit Captain James T. Kirk, Mr. Spock, Doc McCoy, Scotty, Checkow, Sulu, Leutnant Uhura und der übrigen Besatzung des überlichtschnellen Kreuzers der Star-Flotte.
(Quelle: Williams-Verlag / Enterprise 9)

Vom Umschlagtext:

Sechs neue Abenteuer mit der Crew der Enterprise! Spannende Begegnungen mit mysteriösen Wesen auf fremden Welten: amerikanischen Indianern und griechischen Göttern; Menschen, die ewig leben; anderen, die mit neunundzwanzig Jahren sterben; einer Maschine mit der Macht, Tote zum Leben zu erwecken; und einer Frau, deren Tränen Imperien in den Untergang treiben können.
(Quelle: Goldmann-Verlag)

Handlung

Der Band enthält die folgenden Episoden:

Wer trauert um Apoll?

Der Wechselbalg

siehe auch: Ich heiße Nomad

Das Paradies-Syndrom

siehe auch: Der Obelisk

Metamorphose

Die tödlichen Jahre

Elaan von Troyius

Hintergrundinformationen

Der Williams-Verlag teilte das Buch für die deutschsprachige Erstveröffentlichung auf zwei Bände auf (Enterprise 8 & Enterprise 9).

Es folgte eine Veröffentlichung aller Geschichten in den Heft-Romanen der Terra-Astra-Reihe im Pabel-Verlag (1976). Dabei sind die ersten drei Geschichten im Heft Nr. 235 Das Paradies-Syndrom und die restlichen drei Geschichten im Heft Nr. 238 Metamorphose zu finden.

Das Buch wurde auch als Teil des Sammelbandes Die Original-Abenteuer von Raumschiff Enterprise - Der große Sammelband III im Goldmann-Verlag veröffentlicht.

In der italienischen Ausgabe Star Trek 7 - La pista delle stelle fehlt die Geschichte „Elaan von Troyius“, sie wurde erst in Ausgabe 8 veröffentlicht.

Der US-Sammelband Star Trek: The Classic Episodes 2 enthält wie auch die 2016 veröffentlichte Anthologie Star Trek: The Classic Episodes vier Geschichten, die dort fehlenden Geschichten „Das Paradies-Syndrom“ und „Elaan von Troyius“ finden sich in Star Trek: The Classic Episodes 3.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.