Fandom

Memory Alpha

Danara Pel

29.707Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion18 Teilen
Danara Pel 2372.jpg

Danara Pel (2372)

Doktor Danara Pel ist eine vidiianische Ärztin, die sich auf Hämatologie spezialisiert hat. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, eines Tages ein Gegenmittel gegen die Fresszelle zu entwickeln, an der sie selbst, wie fast alle ihrer Spezies, erkrankt ist.

Karriere Bearbeiten

Der Doktor und Danara Pel.jpg

Der Doktor und Danara Pel haben eine Verabredung.

Danara Pel hat zu Beginn eine normale Kindheit. In dieser Zeit bringt sie ihr Onkel Shmullus immer zum lachen. Im Alter von sieben Jahren wird Pel mit der Fresszelle infiziert. Ungefähr zur gleichen Zeit bekommt Pel ihre erste Organtransplantation. (VOY: Lebensanzeichen)

2372 hilft Pel bei der Bekämpfung der Krankheit auf Fina Prime. Auf den Rückflug zu ihrer Heimatkolonie bricht Pel zusammen. Ihre Krankheit ist zu dieser Zeit weit fortgeschritten und hat bereits angefangen, Teile ihres Gehirns anzugreifen. Ihr gelingt es noch im letzten Moment ein Notrufsignal zu senden. Dieses Signal wird kurz darauf von der USS Voyager empfangen und Pel wird an Bord gebeamt. Aufgrund ihrer Krankheit ist der Doktor gezwungen sie in Stase versetzen. Da sie bereits ein Implantat trägt das ihre Gehirnmuster verarbeitet, können diese zum Schutz in den holographischen Puffer des Doktors transferiert werden. Mit Hilfe einiger wiederhergestellter vidiianischer DNA-Stränge kann der Doktor ein holografisches Abbild erzeugen, das von ihren Gehirnmustern gesteuert werden kann. Da intakte DNA benutzt worden ist, hat ihr Abbild das Aussehen einer gesunden Vidiianerin.

Pel versucht ihren Körper zu töten.jpg

Pel versucht ihren Körper zu töten.

Während der Zusammenarbeit bei der Wiederherstellung ihres Körpers kommen sich beide näher. Aber beide sind eher unerfahren in romantischen Dingen, der Doktor als Hologramm und Danara als Individuum in einer von Krankheit und Angst vor körperlichem Kontakt geprägten Gesellschaft. Mit Hilfe von Tom Paris lädt der Doktor Pel zum ersten Rendezvous auf dem Holodeck ein. Dort küssen sich die beiden das erste Mal und die beiden verlieben sich ineinander. Die holographische Pel beginnt in dieser Zeit ihr „wirkliches Ich“ zu töten. Sie will diesen holographischen Körper behalten und versucht ihren humanoiden Körper zu töten. Dem Doktor gelingt es aber ihren Körper zu retten. Der Doktor kann sie auch davon überzeugen in ihren Körper zurückzukehren, damit ihr Körper nicht endgültig stirbt. Nach dem Rücktransfer ihrer Gehirnmuster muss sie bald abreisen, sie kann jedoch noch einige Zeit mit dem Doktor verbringen, welchen ihr gewöhnliches Äußeres entgegen ihrer Befürchtungen nicht stört. Beide verbringen noch ihre gemeinsame Zeit auf dem Holodeck und tanzen. (VOY: Lebensanzeichen)

Pel warnt den Doktor.jpg

Pel warnt den Doktor vor der Falle.

Wenige Wochen später werden Captain Kathryn Janeway und Commander Chakotay auf dem Planeten Neue Erde mit einem Virus infiziert und müssen auf den Planeten zurück bleiben. Die Crew der Voyager versuchen über die Vidiianer ein Heilmittel zu bekommen. Pel sagt sofort ihre Hilfe zu und will der Voyager-Crew das Heilmittel geben. Aber die anderen Vidiianer stellen der Voyager eine Falle und greifen die Voyager mit drei Schiffen an. Pel hat nichts von der Falle gewusst und sendet eine geheime Nachricht an den Doktor. Sie schickt heimlich das Heilmittel zur Voyager. Die Voyager kann den Vidiianern entkommen und mit dem Heilmittel Janeway und Chakotay retten. (VOY: Entscheidungen)

Persönliches Bearbeiten

Familie Bearbeiten

Shmullus Bearbeiten

Shmullus ist der Onkel von Pel. Dieser bringt sie in ihrer Kindheit immer zum lachen. 2372 gibt Pel dem Doktor den Namen Shmullus, aufgrund der glücklichen Zeit mit ihren Onkel. (VOY: Lebensanzeichen)

Liebesbeziehungen Bearbeiten

Der Doktor Bearbeiten

Der Doktor 2371 Sternzeit 48892.jpg

Der Doktor im Jahr 2371.

Der Doktor ist das medizinische-holographische Notfallprogramm an Bord der Voyager. 2372 rettet der Doktor das Leben von Pel und transferiert vorübergehend ihr Bewusstsein in ein Hologramm. Da Pel eine Ärztin ist, hilft sie bei der Behandlung ihres Körpers. Während die beiden zusammen arbeiten und ihre Freizeit verbringen, verliebt sich Pel in den Doktor. Sie schätzt sehr seinen Humor und gibt dem Doktor sogar einen Namen. Sie nennt ihn Shmullus – nach ihrem Onkel – weil wie der Doktor auch ihr Onkel sie zum Lachen gebracht hat. Während der gemeinsamen Arbeit erklärt der Doktor überraschend, dass er in sie verliebt ist. Da dies aber zu einer sehr unpassenden spontanen Gelegenheit geschehen ist, lehnt Pel den Antrag ab. Doch später gegenüber von Kes gibt sie zu, dass sie sich in den Doktor verliebt hat. Mit Hilfe von Paris gestaltet der Doktor ein Holoprogramm. Darin führt der Doktor sie aus und die beiden küssen sich. Pel genießt ihr neues Leben und will nicht in ihr reales Leben zurückkehren. Sie versucht sogar ihren Körper zu töten, doch der Doktor macht ihr klar, dass sie von ihrem Volk als Ärztin gebraucht wird. Nachdem ihr Geist wieder in ihren Körper transferiert wird, verbringen sie die verbleibende Zeit gemeinsam, bis Pel in ihre Heimat zurückkehrt. (VOY: Lebensanzeichen)

Ende des Jahres schickt Pel dem Doktor ein Heilmittel, damit er Captain Janeway und Commander Chakotay behandeln kann. (VOY: Entscheidungen)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Danara Pel wurde von Susan Diol gespielt und von Heidrun Bartholomäus synchronisiert.

Wissenswertes Bearbeiten

2374 behauptet der Doktor gegenüber den MHN Typ II, dass er schon Sex gehabt hat. Damit könnte der Doktor entweder Danara Pel oder Charlene aus dem Holoprogramm Familienprogramm Beta-Rho gemeint haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki