Fandom

Memory Alpha

Chu'lak

29.338Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Romulaner mit ähnlichen Namen findet sich unter Chulak.
Chu'lak.jpg

Lt. Chu'lak (2375)

Lieutenant Chu'lak ist ein Vulkanier und Offizier der Sternenflotte.

Er ist 2278 geboren und tritt 2355 in die Sternenflotte als Ensign ein. Sein erster Posten ist an Bord der USS Strata unter Captain Jason Stone. Schon der Arzt an Bord der Strata, Dr. Martin Rackham, bemerkt, dass Chu'lak psychologisch instabil ist.

Von 2365 bis zu ihrer Zerstörung 2375 dient er an Bord der USS Grissom, die in der Schlacht von Ricktor Prime zerstört wird. Chu'lak ist einer von nur sechs überlebenden Mannschaftsmitgliedern. Dieses Unglück und besonders der Verlust seiner Freunde verstärken Chu'laks psychologische Probleme und führen zu einer absolut übersteigerten Ablehnung gegen Emotionen, insbesondere Freude.

Als er später nach Deep Space 9 versetzt wird, besorgt er sich ein Gewehr vom Typ TR-116, das er mit einem Transporter ausrüstet. So kann er mit diesem Gewehr von seinem Quartier aus Morde auf der ganzen Station begehen. Seine Opfer sind willkürlich ausgewählte Personen, bei denen er Bilder von Emotionen gesehen hat: Hector Ilario, Greta Vanderweg und Zim Brott werden von ihm getötet. Chu'lak ist in seinem Wahn der Meinung, die Logik hätte die Morde erfordert, da das Glück erwiesenermaßen nicht ewig dauert, auf den Bildern aber dieser Eindruck entsteht. Schließlich kann er von Ezri Dax überführt und gestoppt werden. (DS9: Freies Schußfeld)

Chu'lak wurde von Marty Rackham gespielt und von F. G. M. Stegers synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki