FANDOM


Data Fingerfalle

Data steckt in einer Fingerfalle fest.

Die Chinesische Fingerfalle ist eine Papierröhre, in der verwobene Bambusstreifen enthalten sind. Ein Finger wird in jedes Ende der Röhre eingesetzt, und wenn man versucht, sie wieder heraus zu ziehen, bleiben die Finger in den Bambusstreifen hängen. Man kann sich nur befreien, wenn ein anderer die Falle an beiden Enden zusammendrückt.

2364 spielt Data während einer Besprechung über das Tkon-Imperium mit einer Fingerfalle. Er bleibt in der Falle stecken, was Captain Jean-Luc Picard verärgert. Er befreit Data schließlich aus der Falle. Nach dem Erstkontakt mit dem Tkon-Imperium und den Ferengi erlaubt Picard William T. Riker einige Fingerfallen zu den Ferengi zu beamen. (TNG: Der Wächter)

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki