Fandom

Memory Alpha

Charta der Sternenflotte

29.309Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Charta der Sternenflotte (oder abgekürzt Sternenflottencharta) ist ein Dokument der Sternenflotte der Erde.

Aus der Sternenflottencharta stammt das Zitat … to boldly go where no man has gone before., welches im deutschen mit … wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist. übersetzt wird. Sämtliche Raumschiffe der Sternenflotte mit dem Namen Enterprise haben dieses Zitat auf ihren Widmungsplaketten.

In Artikel 14, Sektion 31 steht: In Zeiten außergewöhnlicher Bedrohungen ist es erlaubt, die Vorschriften außer Kraft zu setzen. (ENT: Die Abweichung)

Laut dem Roman Der Dunkle Plan ist in Sektion 31 der Sternenflotten-Charta des weiteren die Rede von der Gründung einer autonomen Ermittlungsbehörde mit nicht näher beschriebenem Ermessensspielraum bei nicht näher beschriebenen Starfleet-Angelegenheiten. (Roman: Der Dunkle Plan, Kapitel Epilog)

Die Geheimorganisation Sektion 31 benennt sich nach diesem Abschnitt und handelt auch danach um die Föderation auch mit illegalen Methoden zu schützen. (DS9: Inquisition)

2151 schickt Hoshi Sato eine Unmenge von Daten, um die Tandaraner abzulenken. Unter diesen Daten befindet sich auch eine Kopie der Sternenflottencharta. (ENT: In sicherem Gewahrsam)

In der deutschen Übersetzung wird die Sternenflottencharta als Dienstanordnung bezeichnet. Der berühmte Abschnitt wird als Artikel 14, Paragraph 31 bezeichnet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki