FANDOM


Cavit

Lt. Commander Cavit (2371)

Lieutenant Commander Cavit dient im Jahr 2371 als Erster Offizier an Bord der USS Voyager unter dem Kommando von Captain Kathryn Janeway.

Beim Abflug der Voyager von Deep Space 9 gibt er Lieutenant Stadi den Befehl zum Start und bespricht mit Captain Janeway und anderen Offizieren die Route zu den Badlands. Cavit hat gegen Tom Paris, der offiziell die Mission als Beobachter begleitet, starke, mit dessen Vorgeschichte begründete, Bedenken. Zusammen mit dem Schiffsarzt erzählt er Fähnrich Harry Kim im Casino der USS Voyager von dem Unfall, wegen dem Tom Paris die Sternenflotte verlassen musste.

Wenig später wird die Voyager vom Fürsorger in den Delta-Quadranten entführt. Das Schiff befindet sich gerade in den Badlands, um nach einen vermissten Maquis-Schiff zu suchen, als sich ihm plötzlich eine Verlagerungswelle nähert. Cavit besetzt zu der Zeit die taktische Station, um die Welle mit einem Gravitonpartikelfeld aufzulösen, was aber erfolglos bleibt. Die Voyager wird von der Verlagerungswelle erfasst und in den Delta-Quadranten gebracht. Cavit versucht dabei noch auf seinen Stuhl zu gelangen, als er von einer Explosion getötet wird. (VOY: Der Fürsorger, Teil I)

Hintergrundinformationen

Cavit wurde von Scott Jaeck gespielt und von Till Hagen synchronisiert.

Nach dem Roman Der Beschützer heißt Cavit mit vollem Namen „Aaron Cavit“.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.