FANDOM


Vendorianer

Vendorianer (2269)

Dieser Vendorianer gibt sich 2269 als Carter Winston aus, um die USS Enterprise (NCC-1701) im Auftrag der Romulaner in eine Falle zu locken.

Nachdem es ihm gelungen ist, die Crew der Enterprise zu täuschen und Captain James T. Kirk außer Gefecht zu setzen, begibt er sich in dessen Gestalt auf die Brücke und lässt einen Kurs durch die Romulanische Neutrale Zone setzen.

Als sich bald darauf zwei romulanische Kreuzer der Enterprise nähern, begibt er sich in den Maschinenraum und sabotiert in Gestalt eines Technikers die Schilde des Schiffes. Wenig später brechen diese zusammen und die Enterprise ist schutzlos.

Schließlich rettet er jedoch die Enterprise indem er selbst einen Schutzschild nachbildet. Als Grund für sein Handeln gibt er an, dass die Persönlichkeit von Carter Winston ihn mit der Zeit stärker geprägt hat, als angenommen und ihn zum Umdenken bewegt hat. Auch die Gefühle für Carters Verlobte Lieutenant Anne Nored haben ihn beeinflusst. Bei seinem Volk gilt er als Ausgestoßener und habe sich deshalb in die Dienste der Romulaner gestellt, die ihm ein produktives Leben in Aussicht gestellt haben.

Der Vendorianer muss sich schließlich vor einem Gericht verantworten, doch Kirk selbst will sich dafür einsetzen, dass man ihm eine Chance gibt, da er letztendlich gegen die Enterprise vor den Romulanern gerettet hat. (TAS: Der Überlebende)

Der Vendorianer wurde im Original von Ted Knight gesprochen. In den deutschen Synchronfassungen sind Wolfgang Völz (ZDF) und Bernd Stephan (CIC) zu hören.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.