Fandom

Memory Alpha

Braslota-System

29.328Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Braslota-System.jpg

Das Braslota-System.

Das Braslota-System ist ein Sternensystem im Oneamisu-Sektor.

2365 wird in diesem System eine Gefechtsübung zwischen der USS Hathaway und der USS Enterprise (NCC-1701-D) veranstaltet. (TNG: Galavorstellung)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Braslota system.jpg

Lesbarere Version des Bildes

  • Die Namen der Planeten werden in der Episode nicht genannt und waren nur auf einen Display im Hintergrund abgebildet - in der Episode nicht lesbar. Eine hochauflösende Version der Grafik war abgebildet in "Samaritan Snare - Mission Report", The Official Star Trek: The Next Generation Magazine Vol. 9, p. 60.


  • Die meisten astronomischen Namen sind Anspielungen auf japanische Zeichentrickserien und -filme (so genannte Animes):
    • Der Name „Oneamisu“ des Sektors bezieht sich auf den Science-Fiction-Anime „Wings of Honneamise“ (japanisch: „Oneamisu no Tsubasa“, Studio Gainax, 1987).
    • Der Name „Totoro“ des ersten Planeten ist eine Reminiszenz an den Anime-Kinofilm „Mein Nachbar Totoro“ (Studio Ghibli, 1988, Regie: Oscar-Preisträger Hayao Miyazaki). (Es gibt insbesondere in TNG noch weitere Anspielungen auf Filme von Studio Ghibli, beispielsweise der Name der Rasse der Nausikaaner.)
    • „Yuri“ und „Kei“, der zweite und dritte Planet, sind die Namen der beiden Hauptfiguren der Anime-Serie „Dirty Pair“. (Die Namen Yuri und Kei tauchen in TNG öfter auf: Beispielsweise ist der „Kei/Yuri-Faktor“ ein Parameter bei planetaren Scans in Hotel Royale, und der Ferengi-Sicherheitscode in Die Damen Troi beginnt mit „Kei Yuri“).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki