Fandom

Memory Alpha

Bob (Flottenadmiral)

29.299Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bob.jpg

Bob (2287)

Bob ist ein Flottenadmiral der Sternenflotte und bekleidet im Jahr 2287 den Posten eines Chief of Staff.

Der Admiral ist gut mit Captain James T. Kirk befreundet. 2287 befiehlt er der zu diesem Zeitpunkt nicht völlig ausgereiften und unterbesetzten USS Enterprise (NCC-1701-A) unter dem Kommando von Captain Kirk, die Geiselnahme von Nimbus III unter der Federführung von Spocks Halbbruder Sybok zu beenden. Kirk erklärt dem Admiral, dass die Enterprise noch nicht voll Einsatzfähig ist, aber der Admiral vertraut auf die Fähigkeiten von Kirk, dass er diese Aufgabe schaffen wird. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Bob wurde von Harve Bennett gespielt, der vor allem als Produzent und Autor, unter anderem auch von Star Trek V: Am Rande des Universums, bekannt ist. Abgeleitet davon etablierte sich für seinen Charakter, der im Film nur kollegial Bob genannt wird, schnell der Name „Robert Bennet“, unter dem erst unter anderem in der Star Trek Enzyklopädie aufgeführt ist.

Bobs Posten wird im Film nicht näher beschrieben, im Skript wird er jedoch als Stabschef der Sternenflotte eingeführt. In den Credits des Fims wird er dagegen einfach nur als Commander aufgeführt, was möglicherweise eher auf den Posten des ‚Commander, Starfleet‘ oder des Commanders in Chief hinweist.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki