FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Arlene Galway

Beverly Washburn als
Lieutenant Arlene Galway

Beverly Washburn (* 25. November 1943 in Los Angeles, Kalifornien, USA 75 Jahre alt) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte Lieutenant Arlene Galway in der Raumschiff Enterprise-Episode Wie schnell die Zeit vergeht.

Darüber hinaus hatte Washburn in ihrer über 60 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte sie Gastauftritte in TV-Serien wie The Millionaire (1956, u.a. mit Karen Steele), Arrest and Trial (1963, u.a. mit Roger Perry, Morgan Jones und Joseph Mell), Mr. Novak (1964/1965, u.a. mit Vince Howard und Bill Zuckert), The Patty Duke Show (1965, u.a. mit William Schallert), McMillan & Wife (1972, u.a. mit John Schuck, Celeste Yarnall, Noble Willingham, Paul Sorensen, Sid Haig und Jason Wingreen), Die Straßen von San Francisco (1973/1975/1977, u.a. mit Nan Martin, John McLiam, Patricia Smith, Stewart Moss, Eric Server, William Windom, Ed Bakey und Joseph Mell), Hotel (1985, u.a. mit Michael Spound und Jean Simmons) und Las Vegas (2003, u.a. mit Nikki Cox).

Zu ihren Filmauftritten zählen u.a.: Children of the Dark - Kinder der Dunkelheit (TV 1994, u.a. mit Bill Smitrovich, Natalija Nogulich, Eric Pierpoint, Lindsey Haun, Lenore Kasdorf, Glenn Morshower, Kenneth A. White, Thomas Kopache, Bradley Pierce, Jim Beaver und David Graf) und Hard Four (2007, u.a. mit Charles Dennis, Ian Abercrombie, Hamilton Camp, Colin Mitchell, Ed Begley, Jr., Michele Scarabelli, Willie Garson und Carolyn Seymour).

Externe Links