FANDOM


Bela Tyken ist ein Melthusianer und kommandiert ein Raumschiff.

Tyken trifft während seiner Reisen auf eine Anomalie, welche nach seiner Entdeckung als Tykenspalt benannt wird. Tyken sitzt mit seinem Schiff in dieser Anomalie fest. Bei seiner Untersuchung der Anomalie stellt Tyken fest, dass man durch Freisetzung einer großen Energiemenge die Anomalie aufzubrechen kann. Mit Hilfe von Anicium und Yurium kann Tyken eine Explosion erzeugen und aus der Anomalie entkommen.

Als die USS Enterprise (NCC-1701-D) 2367 in einem Tykenspalt gefangen ist, berichtet Data wie Tyken aus dieser Anomalie entkommen ist. (TNG: Augen in der Dunkelheit)