Fandom

Memory Alpha

Bareil Antos

29.338Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Der Artikel über das Gegenstück aus dem Spiegeluniversum ist unter Bareil Antos (Spiegeluniversum) zu finden.

Bareil Antos 2370.jpg

Vedek Bareil (2370)

Vedek Bareil Antos ist ein bajoranischer Geistlicher, der nach dem Tod von Kai Opaka als einer der Favoriten für das vakante Amt gilt.

Während der Besetzung wächst er im Flüchtlingslager Relliketh auf (DS9: Die Illusion). Seine Laufbahn als Geistlicher beginnt in einem Kloster, wo er zunächst als Gärtner arbeitet, aber später sein Leben den Propheten widmet. (DS9: Blasphemie)

Vedek Bareil verzichtet kurz vor der Wahl zum Kai auf die Kandidatur, um Opakas guten Ruf in der Öffentlichkeit zu bewahren. Er übernimmt die Schuld am Massaker im Kendra-Valley, das während der Besetzung von Bajor stattfindet und bei dem Opakas eigener Sohn und 41 weitere Widerstandskämpfer von den Cardassianern getötet werden. In Wahrheit lässt Opaka das Massaker zu, um andere Bajoraner vor Übergriffen zu schützen. (DS9: Die Wahl des Kai)

Bareil wird auf dem Weg zu einer Friedensverhandlung mit den Cardassianern schwer verletzt und verzichtet auf eine Behandlung, die sein Leben retten würde, um einen stabilen Friedensvertrag zwischen Bajor und der Cardassianischen Union über deren Unterhändler Legat Turrel auszuhandeln. Vedek Bareil schafft es noch, den Friedensvertrag zum Abschluss zu bringen, bevor er 2371 an den Folgen des Unfalls stirbt. (DS9: Der Funke des Lebens)

Bareil wurde gespielt von Philip Anglim und von Peter Reinhardt synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki