Wikia

Memory Alpha

Bajoranischer Tempel auf Deep Space 9

23.933Seiten im Wiki
Diskussion0
Zugang zum bajoranischen Tempel auf Deep Space 9

Der Zugang zum Tempel.

Der Bajoranische Tempel auf Deep Space 9, auch Schrein genannt, ist ein Tempel auf dem Promenadendeck von Deep Space 9.

2369 lädt ein Mönch den gerade eingetroffenen Commander Benjamin Sisko zu einer Messe in den Schrein ein, doch dieser lehnt ab und erklärt, dass er ein anderes mal vorbei kommen wird. (DS9: Der Abgesandte, Teil I)

Ende des Jahres haben Sisko und Vedek Winn Adami eine Unterhaltung in diesem Tempel. Sie treffen dort das erste Mal aufeinander. Sisko versucht im Streit um die Schule zu vermitteln. Doch Winn sucht keine Einigung, sondern plant Vedek Bareil Antos auf die Station zu locken, um ihn dort töten zu lassen. Etwas später treffen sich Neela und Winn dort und die junge Frau teilt der Geistlichen mit, dass sie nicht von der Station entkommen kann, nachdem sie Bareil umgebracht haben wird. Winn meint, dass die Propheten manchmal schwere Opfer verlangen. (DS9: Blasphemie)

2372 hält der vorübergehende Abgesandte Akorem Laan eine Rede vor dem Tempel. Später, als Sisko das Amt wieder inne hat, wird er von einem bajoranischen Offizier gefragt, ob er nicht am nächsten Tag bei der Ih'tanu-Zeremonie seiner Tochter im Tempel anwesend sein kann. Sisko sagt zu. (DS9: Die Übernahme)

Im Jahr 2373 droht ein Krieg zwischen der Föderation und dem Dominion. Zu dieser Zeit unterhalten sich Quark und Morn über diesen Konflikt. Quark stellt die Vermutung auf, dass das Dominion die Station angreifen wird und alle sterben werden. Darauf gerät Morn in Panik, wirft einen Stuhl auf Quark und rennt schreiend über das Promenadendeck. Morn schreit, dass alle sterben werden. Darauf begibt sich Morn nackt in den bajoranischen Schrein und fleht die Propheten um Schutz an. Zu dieser Zeit meditiert Kira Nerys dort gerade, diese alarmiert Odo und Morn wird darauf verhaftet. (DS9: Glanz des Ruhms)

2374 taucht Bareil Antos aus dem Spiegeluniversum auf Deep Space 9 auf. Major Kira Nerys zeigt Bareil die Station und erklärt ihm auch die bajoranische Kultur und Religion. Kira will Bareil mit auf eine Messe in den bajoranischen Tempel mitnehmen, doch dieser ist nicht sicher. Später entscheidet sich Bareil dafür die Messe zu besuchen und er zeigt gegenüber Kira Interesse an der bajoranischen Religion. Später besucht Bareil den Tempel, um Kontakt mit einen Drehkörper aufzunehmen, damit er die bajoranische Religion besser versteht. Doch in Wirklichkeit soll Bareil für Intendantin Kira Nerys , welche ebenfalls aus dem Spiegeluniversum stammt, den Drehkörper stehlen. Doch die Drehkörpererfahrung hat Bareil verändert. Als Kira mit Bareil den Drehkörper aus den Tempel stehlen will, betäubt er diese und kehrt mit ihr ins Spiegeluniversum zurück. (DS9: Erkenntnis)

Ende des Jahres begibt sich Jadzia Dax in den Tempel, um sich bei den Propheten zu bedanken, dass sie und Worf endlich ein Baby bekommen können. Dax fühlt sich sehr unwohl im Tempel, da sie den bajoranischen Glauben nicht teilt. Zu der Zeit begibt Gul Dukat in den Tempel, um den Drehkörper zu verwenden, damit die Pah-Geister in das Wurmloch gelangen können. Da sich Dax zu diesem Zeitpunkt im Tempel befindet, ist Dukat gezwungen sie anzugreifen, um seine Mission zu erfüllen. Wenig später erliegt Dax ihren Verletzungen und stirbt. (DS9: Tränen der Propheten)

Anfang 2375 besucht Ezri Dax, nachdem sie den Dax-Symbiont übernommen hat, den Schrein und erinnert sich, dass hier Jadzia getötet wurde. (DS9: Nachempfindung)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki