Fandom

Memory Alpha

Axum

29.734Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Axum.jpg

Axum in Unimatrix Zero

Axum Drohne.jpg

Five of Twelve

Axum ist eine Borg-Drohne mit der Bezeichnung Five of Twelve, sekundäres Attribut von Trimatrix 942. Er ist eine von mehreren Drohnen, die während ihrer Regeneration nach Unimatrix Zero kommen. Dieser Traum erlaubt es den Drohnen, ein Fragment ihrer Individualität und ehemaligen Identitäten zu erleben. Er hat dort sechs Jahre lang eine Beziehung mit Seven of Nine, die in Unimatrix Zero jedoch wie alle Personen dort ihren menschlichen Namen Annika Hansen benutzt.

Drei Jahre, nachdem Seven dem Kollektiv entkommen ist, kontaktiert er sie, um Unimatrix Zero zu retten. Die Drohnen erschaffen ein Nanovirus, das die Borg-Königin daran hindert in Unimatrix Zero einzudringen. Axum braucht jemanden in der realen Welt, der das Virus im Borg-Kollektiv freisetzt.

Der Doktor der USS Voyager kann ein Retrovirus herstellen, mit dem die Drohnen aus Unimatrix Zero ihre Individualität auch in der realen Welt beibehalten können. Die Crew der Voyager erarbeitet einen Plan, um das Virus freizusetzen. Damit sollen sie befähigt werden, eine Widerstandsbewegung gegen das Hive-Bewusstsein gründen. Der Plan geht auf und Axum wird Führer der Widerstandsbewegung. Die Widerstandsbewegung will Kontakt zu Spezies 8472 aufnehmen, um gegen die Borg zu kämpfen. Allerdings sind er und Seven gezwungen, sich zu trennen, da Axums Schiff im Beta-Quadranten zu weit von der Position der Voyager entfernt ist. (VOY: Unimatrix Zero, Teil I, Unimatrix Zero, Teil II)

Axum wurde von Mark Deakins gespielt und von Olaf Reichmann synchronisiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki