FANDOM


Argon ist ein Edelgas, das in der Erdatmosphäre enthalten ist.

2151 findet Hoshi Sato eine Schnecke, welche sie Schneckchen nennt an Bord der Enterprise (NX-01) mit. Aber Schneckchen bekommt die neue Umgebung auf der Enterprise nicht und sie hört auf zu fressen. Doktor Phlox versucht, Schneckchen mit einer Argonlampe zu helfen. Doch auch diese hilft nicht. Erst als man die Schnecke auf die Planetenoberfläche eines ähnlichen Planeten bringt geht es der Schnecke besser. (ENT: Freund oder Feind)

Argon wird oftmals als Schutzgas benutzt, beispielsweise bei der Entfernung des Implantats von Ishara Yar, welches beim Kontakt mit Sauerstoff explodieren würde. (TNG: Die Rettungs­operation)

Der Planet der 37er verfügt über eine Sauerstoff-Argon-Atmosphäre. (VOY: Die 37er)

2376 entdeckt die USS Voyager einen T-Klasse-Nebel. Er enthält Wasserstoff, Helium und Argon. (VOY: Dame, Doktor, As, Spion)

Eine Analyse der Überreste der Phalanx des Fürsorgers durch Seven of Nine 2376 ergibt, dass die Trümmer aus Wasserstoff, Quecksilber und Argon bestehen. (VOY: Die Voyager-Konspiration)

Externe Links