Fandom

Memory Alpha

Antiproton

29.291Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Antiproton ist das Antimaterie-Gegenstück zum Proton.

Ein Anti-Proton hat ein negative elektrische Ladung.

Beim Angriff mehrerer Jem'Hadar-Angriffsjäger auf einen klingonischen Konvoi im Dominion-Krieg verliert eines der Raumschiffe des Dominion Antiprotonen aus der Steuerbordgondel. Die Klingonen um General Martok wollen dies zu ihrem Vorteil ausnutzen. (DS9: Söhne und Töchter)

Die kristalline Entität und romulanische Disruptoren, nach ihrer Nutzung, hinterlassen Spuren von Antiprotonen. (TNG: Das Recht auf Leben, Das Gesicht des Feindes)

Die Deflektorschüssel von Raumschiffen der Sovereign-Klasse sind mit Antiprotonen geladen, sodass das Feuer aus einer Handfeuerwaffe diese zur Explosion bringen kann. (Star Trek: Der erste Kontakt)

Das Benutzen einer Tarnvorrichtung kann Antiprotonen hinterlassen. 2379 wird jedoch erfolglos versucht die Scimitar darüber aufzuspüren, da ihre Tarnvorrichtung keine solchen Spuren hinterlässt. (Star Trek: Nemesis)

Technische AnwendungenBearbeiten

Der Planetenkiller, der 2266 im Föderationsraum unterwegs ist, benutze als Waffensystem einen Antiprotonenstrahl. (TOS: Planeten-Killer)

Die Husnock benutzen als Waffensystem für ihre Raumschiffe eine Kombination aus Antiprotonen und Positronen im Bereich zwischen 40 Megawatt und 400 Gigawatt. (TNG: Die Überlebenden auf Rana-Vier)

Jem'Hadar-Raumschiffe nutzen zum Aufspüren von getarnten Raumschiffen einen Antiprotonen-Scan. (DS9: Die Suche, Teil I)

Der Doktor benutzt 2372 Antiprotonen aus dem Warpkern um die mutierte DNS von Tom Paris zu neutralisieren. (VOY: Die Schwelle)

Siehe auchBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki