FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Worf und ein Agent der Föderation müssen gegen eine Gruppe entehrter Klingonen kämpfen.

Inhalt

Vom Umschlagtext:

Der Tag der Ehre ist für einen Klingonen mehr als ein Festtag. Er stellt die Verbindung zum wichtigsten Element der Klingonischen Tradition dar. Da Lieutenant Commander Worf einen Geheimauftrag erfüllen muss, bittet er Captain Picard, am Tag der Ehre für seinen Sohn Alexander die Rolle des Lehrmeisters zu übernehmen.

Mit seinem Freund Ross Grant, einem Geheimdienst-Agenten der Föderation, ermittelt Worf auf dem Planeten Sindikash. Odette Khanty, die Frau des im Koma liegenden Gouverneurs, will auf dieser Kolonielwelt ein totalitäres Regime errichten. Mithilfe ehrloser Klingonen hat sie eine kriminelle Organisation aufgebaut.

Drant beobachtet, wie Odette Khanty ihren wehrlosen Mann vergiftet. Worf weigert sich, den Mord ebenfalls zu bezeugen, weil er keinen Meineid leisten will, selbst, wenn er dadurch einer skrupellosen Verbrecherin das Handwerk legen könnte. Doch Worfs Festhalten an seinem Verständnis von Ehre hat katastrophale Folgen für seinen Freund…

Hintergrundinformationen

Dies ist der erste Band des "Tag der Ehre"-Romanzyklus.

Charaktere