FANDOM


Albenianischer Meditationskristall

Ein albenianischer Meditationskristall.

Ein Albenianischer Meditationskristall wird 2364 als Gastgeschenk der USS Enterprise (NCC-1701-D) von William Riker an das Oberhaupt von Angel I, Die Auserwählte Beata, übergeben.

Der Meditationskristall ist etwa 10 cm im Durchmesser und milchig bis durchsichtig. Von der Form ist er eher rund, weist aber kristallartige Kanten auf. Man aktiviert ihn mit einem Metallstab, woraufhin er pulsierend in einem hellen Licht leuchtet und einen summenden Ton abgibt. Er hilft zu entspannen und bei der Meditation. (TNG: Planet Angel One)

Der Gegenstand wurde später unter Anderem in der Episode "Q" – Unerwünscht als Artefakt aus dem Gamma-Quadranten eingesetzt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.