FANDOM


Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en
Acetylcholin ist eine Chemiekalie, die in den Gehirnen der meisten humanoiden Spezies vorkommt und im Hypothalamus produziert wird. Sie steigert die Erregung und Aggressivität.

Die akritirianischeKrampe“ steigert die Produktion von Acetylcholin gezielt, um die Gefangenen, die die Krampe tragen, aggressiver zu machen, so dass sie sich gegenseitig ermorden. (VOY: Das Hoch­sicherheits­gefängnis)

2373 behandelt der Doktor die bei einer Außenmission schwer verletzten Harry Kim und Ahni Jetal mit Acetylcholin. (VOY: Verborgene Bilder)

Weitere Referenzen

Externe Links