FANDOM


Die Überbrückung der Geister ist eine Technik der Gedankenverschmelzung. Hierbei werden zwei Geister über einen Vulkanier miteinander verschmolzen.

Der ausführende Vulkanier ist hierbei die telepathische Verbindung, der die zwei Klienten miteinander verschmilzt. Er ist auch in der Lage die Empfindungen der Klienten mitzubekommen und kann bei Schwierigkeiten die Verbindung von Außen abbrechen. Da der bei Gedankenverschmelzungen übliche rituelle Text gleich an zwei Parteien geht wird er ins Plural umgewandelt.

Commander Tuvok beobachtet diese Technik bei einem alten vulkanischen Meister, und er ist zuversichtlich, dass er diese Technik wiederholen könne, als er 2376 Captain Janeway mit dem Geist Seven of Nines verbindet. So kann Captain Janeway Unimatrix Zero besuchen. (VOY: Unimatrix Zero, Teil I)